Reinigung des Kantons Osa

Reinigung des Kantons Osa

Reinigung des Kantons Osa

Die Freiwilligen, die an den letzten Strandreinigungen an der Costa Ballena teilgenommen haben, stimmten begeistert zu, dass es unglaublich interessante Aktionen waren: "Wir haben mit einer lobenswerten Initiative zusammengearbeitet, neue Strände und Straßen kennengelernt, Freundschaften geschlossen und köstliche Mahlzeiten genossen, die uns an den Ständen angeboten wurden." Nachdem wir fast 60 km gelaufen sind und 335 kg Müll am Playa Dominical, 420 kg am Playa Hermosa, 287,5 kg am Playa Chamán, 290 kg am Playa Ballena und Arco, 335 kg an der Punta Uvita und mehr als 2000 kg auf der Isla Garza gesammelt hatten, wurde klar, dass sich unsere Denkweise radikal ändern muss, wenn wir unsere Meere und damit die Menschheit am Ende der Nahrungskette retten wollen. Es ist notwendig, folgende vier Schritte zu berücksichtigen:

Thank you for reading this post, don't forget to subscribe!

1. Reduzieren Sie Ihren Verbrauch und überprüfen Sie, was Sie wirklich brauchen.

2. Lehnen Sie Plastiktüten, Plastikverpackungen für Obst und Gemüse sowie Styroporbehälter ab.

3. Informieren Sie sich über die große Auswahl an Alternativen und suchen Sie nach direkteren Kaufmöglichkeiten.

4. Wecken Sie das Gewissen Ihrer Familie und Freunde. Pflanzen Sie Bäume!

Reinigung des Kantons Osa

Die Osa Clean Up Kampagne wurde von privaten Unternehmen und Umweltorganisationen unterstützt. Am 17. Februar endete die Aktion in Costa Ballena mit einer Mega-Reinigung auf Isla Garza vor der Stadt Ojochal, getrennt von ihr durch den majestätischen Fluss Térraba. Das Ergebnis war beeindruckend: 2 Tonnen Müll und ein kleiner LKW voller Schrott. Während eines kürzlichen Geschäftstreffens im Hotel Crowne Plaza Corobici in San José erhielten María Amalia Revelo, Ministerin für Wasser und Meer, Haydee Rodríguez, Diego Escalante, Fabio Guevara, Vertreter der Clean Up Osa-Kampagne sowie Andrés Vargas von Osa Libre de Plástico ihre entsprechenden Auszeichnungen von der Tourismuskammer Osa in Anwesenheit des Ministers für Tourismus. "Wir möchten uns bei allen Freiwilligen bedanken, dass sie an dieses Projekt glauben und helfen, unsere Meere vom Plastik zu befreien. Wir sind stolz, weil wir jeden Tag mehr Menschen sind. Auch Einwohner von Guápiles, der Region Santos, Pérez Zeledón, Quepos, San José und ein junger Tourist aus Kuka in Japan genossen die Kameradschaft in der Gruppe. Herzlichen Glückwunsch an all diese jungen Menschen, die auf die Veränderung in Osa gesetzt haben. " Ein großes Dankeschön zudem an die Sponsoren und Partner: El Castillo Hotel, EcoSunrise, Whale Tail Brewery, Epiphany, Envision, Osa Plastic Free, Osa Chamber of Tourism and Ballena Tales: @greenwolfcr @ballenatales @bruncacostarica @jacana_caribe @culturatibas @ecorunnerscr @ 5minutebeachcleanup @ algoporlatierra @operationrichcoast @fundaciongreenheart @riospuravida

 

 


Von Dagmar Reinhard

CONTACT: https://www.instagram.com/limpiando.osa/ -https://www.facebook.com/limpiandoosa

Veröffentlicht in Aktivitäten, Community Initiatives De, Costa Ballena, Dominical, Osa, Umwelt & Wildlife, Umweltinitiativen und verschlagwortet mit , , , , , , , .