South Pacific Costa Rica EventsArchitects & ConstructionOsa Peninsula, South Pacific Costa Rica RestaurantsOsa Peninsula, South Pacific Costa Rica LodgingGolfito Marina Village, South Pacific Costa RicaEducational ServicesHealth & WellnessTechnology and Logistic ServicesTransportation services, Osa Peninsula South Pacific Costa RicaOsa Peninsula, South Pacific Costa Rica Real EstateSurf, Dominical, Pavones, Costa ballena, Cristal-Ballena-Area-Beach, birders paradiseBoruca Indigenous Culture

Nationalpark Piedras Blancas

Piedras Blancas National Park #osa peninsula #puravida #costaballenalovers (2)

Location Playa Cativo Lodge

Der Piedras Blancas Nationalpark hat eine Fläche von 143 km2 und liegt in der Provinz Puntarenas im Süden Costa Ricas, in der Nähe der kleinen Stadt La Gamba, und gehört zum Naturschutzgebiet Osa.

Der Piedras Blancas Nationalpark, eine ehemalige Erweiterung des nahegelegenen Corcovado Nationalparks (auf der Halbinsel Osa), schützt mit seinen 35.000 Hektar tropischem Regenwald einige der letzten verbleibenden Abschnitte des ungestörten primären (oder alt gewachsenen) Tieflandregenwaldes in Mittelamerika. Von allen landgestützten Ökosystemen der Welt sind die tropischen Tieflandregenwälder die biologisch vielfältigsten und dienen als Zufluchtsort für viele bedrohte Arten. Der Park um Playa Cativo ist ein kritischer letzter Standort für geschätzte 750 Baumarten, 140 Säugetierarten, 367 Vogelarten (mit einer Reihe von endemischen Arten in der Region), 117 Reptilienarten und fast 10.000 Insektenarten.

Obwohl er ursprünglich ein Teil des Nationalparks Corcovado war, wurde er 1999 Piedras Blancas genannt, als er zu einem unabhängigen Nationalpark wurde. 1991 gründete der Wiener Musiker Michael Schnitzel den "Regenwald der Österreicher".

Piedras Blancas National Park #osa peninsula #puravida #costaballenalovers (1)

Diese Organisation kaufte große Teile des Regenwaldes und der angrenzenden Strände, die durch die bis Mitte der 90er Jahre durchgeführten Rodungen stark gefährdet waren. Ziel der Organisation ist es, die Kontinuität der biologischen Prozesse bei gleichzeitiger Erhaltung der biologischen Vielfalt durch Aufforstung aller Flächen sowie durch die Einstellung von Parkwächtern zu gewährleisten. Das Dorf La Gamba ist Teil dieser großen Umweltinitiative, und es verfügt über gute Jugendherbergen sowie die bekannte Esquinas Rainforest Lodge.

Das Gebiet, das die Flüsse Esquinas und Piedras Blancas und die umliegenden Berge umfasst, ist mit dichtem, immergrünem Wald bedeckt, Lebensraum für eine erstaunliche Vielfalt von Vögeln, Säugetieren und Reptilien. Wilderei war ein großes Problem, das nun von den Parkrangern kontrolliert wird.
Darüber hinaus haben die costaricanische Regierung, das Wasserkraftunternehmen Tenaska, der Naturschutz und die Stiftung Gordon und Betty Moore Land in Piedras Blancas gekauft, wodurch das gesamte Schutzgebiet innerhalb des Parks auf 80% erhöht wurde.

 

iNfo: Parque Nacional Piedras Blancas  –  Tel: +(506) 2775 2620   Oficial Costa Rica Goverment Piedras Blancas National Park Facebook Page

Veröffentlicht in Südpazifik Erkunden und verschlagwortet mit , , , , .