Kolibris, die Juwelen der Wälder und Gärten 1Post navigation Manu Prefab, New Building MethodsKolibris, die Juwelen der Wälder und Gärten 2Frida is an owl moinkeyliving happily at the wildlife sanctuaryKolibris, die Juwelen der Wälder und Gärten 3Sierpe in Osa: Very Special for Sighting Wildlife!Total traceability of your shipmentHumpbacks WhalesCosta Ballena LifeguardsCosta Rica is the focusBirds and moreVista Ballena Hotel Uvita, pool Savegre Biosphere ReserveThe Whale Resort at Osa PeninsulaSports fishing, Take advantage of the low seasonManoas Luxury Camping, Uvita Hotel, Costa Rica, carpasHumpbacks Whales

Hummingbirds, jewels of forests and gardens

von Susana García
Fotos von Raul Vega

Als ich zum ersten Mal einen Kolibri sah, fühlte ich so etwas wie Schmetterlinge in meinem Bauch.

 Für Europäer sind Kolibris etwas ganz Besonderes, für die Vögel selbst strahlt der amerikanische Kontinent eine unglaubliche Anziehungskraft aus. In Costa Rica leben 52 verschiedene Kolibri-Arten, darunter der kleinste Vogel des Landes, der Sperling gorginaranja (Selasphorus scintilla). Er misst lediglich 6,5 cm und wiegt zwischen zwei und drei Gramm.

Beobachtet werden können sie in den Bergen von Talamanca, welche sich um San Isidro del General zwischen 900 und 2100 Meter Höhe befinden.

Hummingbirds, jewels of forests and gardens - Osa, Uvita, Costa Ballena

Sie ernähren sich vom Nektar der Blumen, pflegen dadurch die Pflanzen und sind somit wahre Gärtner. Durch die Bestäubung wird außerdem die Pflanzenreproduktion erleichtert. Die Verwendung von künstlichen Wasserstoffen mit Zucker ist nicht empfohlen um die Vögel anzulocken, da diese keinerlei Wirkung haben.

Viele Menschen wissen nicht, dass Kolibris auch kleine Insekten essen.

Werden die Pflanzen nicht mit Pestiziden eingesprüht, können die kleinen Vögel ungestört herumflattern. Die Färbung der Federn der Kolibris variiert stark mit dem Licht. Wenn sie sich bewegen, scheinen sie metallische Highlights zu haben und ihre Farbe zu ändern. Was tatsächlich passiert ist, dass sich auf den Federn strukturelle Mikro-Moleküle befinden, welche das Licht reflektieren und streuen und so werden diese wunderbaren schillernden Effekte geschaffen.

Hummingbirds, jewels of forests and gardens - Osa, Uvita, Costa Ballena

Um Kolibris in eure Gärten zu locken, empfehlen wir Blütenpflanzen einzusetzen, da diese eine magische Anziehung auf die Tiere ausüben. Gut dafür eignet sich zum Beispiel der Fuchsschwanz (Stachytarpheta cayennensis) oder verschiedene Arten von Helikonien und Mohnblumen.

Auch Bäume wie Savannahiche und Guaven sind für ihre Kolibris während ihrer Blütezeit sehr attraktiv.

Diese kleinen Juwelen unserer Wälder und Gärten sind in der Lage ihre Flügel mit unglaublicher Geschwindigkeit zu schlagen und zwar bis zu 80 Mal pro Sekunde. Damit sind sie die einzigen Vögel, die rückwärts fliegen können. Leider führt ihr schnelles Tempo auch dazu, dass Kolibris des öfteren gegen Fensterscheiben fliegen und dadurch einen Schock erleiden.

Das kann allerdings leicht vermieden werden, indem man dünne Saiten an der Außenseite der Fenster anbringt. Wichtig dabei ist, die Fäden mit einem Abstand von maximal 10 cm voneinander zu trennen.

INFO: Kolibri Tour in Pérez Zeledón - [email protected]

Veröffentlicht in Costa Ballena, Dominical, Ojochal, Osa, Uvita und verschlagwortet mit , , , , , , .