Golfo Dulce y los Delfines Golfo Dulce and the Dolphins

Golfo Dulce und die Delfine

Der Golfo Dulce ist eine kleine, von Landstrichen umgebene Bucht. Es ist ein tropischer Fjord an der Südküste von Costa Rica, umgeben vom Wasser des pazifischen Ozeans. Südlich grenzt die Bucht am Kanton Osa und nördlich an Golfito. Einer der Bewohner des Golfo Dulce ist der Schlankdelfin aus der Gattung der Fleckendelfine (Stenella attenuata), sowie der große Tümmler (Tursiops truncatus). Obwohl die Delfine eher in den weiten Ozeanen verbreitet sind, bevorzugt der Schlankdelfin den tiefen zentralen Teil des Golfs, weil es der beste Platz ist, um seine Beute zu finden (fliegende Fische). Der große Tümmler kann an jeder Flussmündung gefunden werden.

Die Ablagerungen des Golfs ergeben ideale Bedingungen für die Zeugung von Hornfischen, Seebarschen und Schnappern. Für Delfine ist Golfo Dulce aufgrund der reichlichen Nahrung der ideale Ort für Vergesellschaftung und Paarung. Der Golfo Dulce, Lebensraum der Delfine, ist ein Fjord (Flussmündung oder tiefes Becken, umgeben von starken Abhängen und einer Schwelle an der Mündung), der den Wasseraustausch in seinem inneren Becken einschränkt und die Bildung anoxischer Tiefenwasser (niedriger Sauerstoffgehalt) begünstigt.

Nur alle zwei Jahre, nach den starken Regenfällen in Zusammenhang mit dem Phänomen El Niño, kommt Salzwasser mit hohem Sauerstoffgehalt nach Golfo Dulce. Im Allgemeinen gibt es nur drei tropische Becken mit ähnlichen Eigenschaften auf der Welt: der Golf von Cariaco (Venezuela), Darwin Bay (Ecuador) und Kaoe Bay (Indonesien).

Der Golf ist 50 km lang, zwischen 10 und 15 km breit; Seine Fläche beträgt etwa 680 km2 und seine maximale Tiefe beträgt 215 m. Golfo Dulce ist ein einzigartiges und komplexes Ökosystem, das für den Naturschutz essentiell ist. Es besitzt eine enorme Artenvielfalt, zu denen vor allem Delfine, Haie, Buckelwale und Schildkröten gehören.

Sie werden erstaunt sein über die Abgeschiedenheit der Gewässer in diesem Heiligtum. Sie werden Delfine beobachten können, die an Ihrem Boot schwimmen, was wiederum ein Beweis für das Wohlergehen dieses noch unberührten Ortes ist.

Von Dagmar Reinhard


CONTACTO: Dagmar Reinhard – www.ballenatales.com

Veröffentlicht in Aktivitäten, Costa Ballena, Umwelt & Wildlife, Wasser und verschlagwortet mit , , , , , .