Förderung der Artenvielfalt durch Teiche

AUTOR: Coco - The Vegan Pirates

Thank you for reading this post, don't forget to subscribe!

Eine wesentliche Aufgabe eines Bauernhofs, der Permakultur und der regenerativen Landwirtschaft ist es, Bienen und andere Insekten anzuziehen, um die Bestäubung von Obst und Gemüse zu gewährleisten. Um diese Bestäuber anzulocken und natürlich die Artenvielfalt mit vielen verschiedenen Tieren wie Amphibien und Vögeln zu erhöhen, haben wir zwei Teiche auf unserem Grundstück angelegt.

Der größere (ca. 7 x 5 m) wird hauptsächlich durch Regenwasser aus den Dachrinnen des Hauses und natürlich durch direkten Regen gefüllt. Der andere, kleinere Teich am Hang (ca. 4 x 3 m) ist mit Regenwasser gefüllt, das sich in einigen Gräben auf einem steileren Teil des Grundstücks sammelt.

Beide verfügen über ein Entwässerungsrohr, das ein Überlaufen verhindert und gleichzeitig große Mengen Regenwasser über Felsgraben in andere Bereiche des Betriebs leitet. Vor allem der größere Teich dient als temporärer Wasserspeicher oder Puffer.

Wasserhyazinthen sind die wichtigsten Pflanzen in Teichen. Es handelt sich um ganz besondere, vielseitige Pflanzen, die jedoch nicht ungefährlich sind, da sie als sehr invasiv gelten. Daher ist es wichtig, die schnell wachsende Wasserhyazinthe in einer kontrollierten Umgebung zu halten und sie auf keinen Fall in die freie Natur, in einen Fluss oder See, einzubringen.

Förderung der Artenvielfalt: Wasserhyazinthen

Wasserhyazinthen sind die wichtigsten Pflanzen in Teichen. Es handelt sich um ganz besondere, vielseitige Pflanzen, die jedoch nicht ungefährlich sind, da sie als sehr invasiv gelten. Daher ist es wichtig, die schnell wachsende Wasserhyazinthe in einer kontrollierten Umgebung zu halten und sie auf keinen Fall in die freie Natur, in einen Fluss oder See, einzubringen.

Das große Manko dieser Pflanze in der Natur, nämlich ihr schnelles und unkontrolliertes Wachstum, ist gleichzeitig ihr größter Vorteil. Einerseits sind Wasserhyazinthen ein ausgezeichnetes Speichermedium für Stickstoff und andere Schadstoffe, was sie für die Abwasserreinigung prädestiniert. Gleichzeitig sind sie ein ideales Material für Komposthaufen, können direkt als Dünger für andere Pflanzen verwendet werden oder eignen sich hervorragend für die Erzeugung von Biomasse oder Biogas.

Teiche sind billiger und etwas einfacher herzustellen, wenn man guten Ton zur Verfügung hat. Eine andere Lösung ist Zement, der das Wasser noch besser hält als Ton. Wenn Sie rote Erde haben, die Sie in Costa Rica leicht finden können, mischen Sie etwas feine trockene Erde mit Zement und fügen Sie Wasser hinzu, um Ihr Dichtungsmaterial herzustellen.

Im Allgemeinen bieten Teiche ein Zuhause sowie Nahrung und Wasser für viele Tiere, die Schädlinge an Ihren Gewächsen und Pflanzen bekämpfen. Sie verbessern die Produktivität und verringern den Wartungsaufwand. Durch die Erhöhung der Artenvielfalt, die nicht nur Bienen, sondern auch Schmetterlinge, Motten, Libellen, viele Vögel, Frösche, Kröten, Eidechsen und Schlangen anlockt, wird ein Teich zu einer großen Bereicherung und Attraktion in Ihrem Haus mit vielen Aktivitäten, besonders am Morgen.

Einige Vögel lieben es, darin zu baden, und an heißen Tagen oder in der Trockenzeit finden alle Tiere dort Wasser zum Trinken, was sowohl für die Natur als auch für die Menschen von großem Vorteil ist. Denken Sie nicht auch, dass ein Teich Ihr Leben und das vieler Tiere und Insekten bereichern würde?

Wenn Sie Hilfe bei der Planung und Umsetzung eines Teiches in Ihrem Garten oder auf Ihrem Grundstück benötigen oder wenn Sie Wasserhyazinthen benötigen, lassen Sie es uns wissen!

Förderung der Artenvielfalt: Teich

Über Ballena Tales

Ballena Tales ist ein kostenloser Reiseführer und umfassendes Online-Magazin für Reisende, Anwohner und Investoren. Es deckt die Costa Ballena in der Osa-Region von Costa Rica am Südpazifik ab. Ballena Tales ist ein mehrsprachiges, buntes Magazin, das alle zwei Monate eine Online-Ausgabe herausbringt.

Mit Interviews von Vorreitern, Schriftstellern und Künstlern stellt das Magazin dem Leser das Leben der lokalen Gemeinde vor. Außerdem bietet es ausreichend Informationen über Restaurants, Hotels, Erlebnisse, Natur und Tiere des Südpazifik-Region in Costa Rica.

Sicherheit am Strand

Sicherheit am Strand

Um das Thema Sicherheit in unseren Küstengemeinden weiter zu erläutern, hier ist eine weitere Geschichte, die ich gehört habe. „Wir waren an diesem schönen Strand, ohne jemanden um uns herum, also ließen wir unsere Strandtasche […]

Weiterlesen
Blake and Jerry from RECHERCHÉ - Talking About The Future of Osa

Die Zukunft von Osa?

In einem Interview mit den Inhabern von RECHERCHÉ sprachen diese über die Zukunft von Osa und die Veränderungen, die sie kommen sehen.

Weiterlesen

Entdecken und Genießen...

Weitere Infos...

Sie brauchen Hilfe beim Planen ihres nächstes Ausflugs? Wir helfen Ihnen gerne während Ihrer Costa Rica Reise!

Email: carlos@ballenatales.com
Telefon: +(506) 8946 7134 or +(506) 8914 1568
Skype: ballenatalestravel

Veröffentlicht in Südpazifik Erkunden, Costa Ballena, Natur, Tiere, Umwelt und verschlagwortet mit , , , , , .