Die Lebensretter im Wasser

Rettungsschwimmer, Wasser, Lebensretter

Rescuing Lives in the Water – Uvita – Photo by Dagmar Reinhard

In den 12 Jahren seit der Gründung der Nationalen Vereinigung der Rettungsschwimmer von Costa Rica,  hat Kapitän Luis Hidalgo etwa 700 Rettungsschwimmer ausgebildet, der Hauptsitz ist in Grecia. Eingeladen von der Uvita Surf School und dem Tecal Camp kamen er und sein Unteroffizier Mery Carranza nach Bahía um 16 junge Leute, aus Matapalo, Dominical und Uvita, als Rettungsschwimmer auszubilden. Die gewonnenen Erkenntnisse werden nicht nur am Strand oder am Meer nützlich sein, sondern in jedem Gewässer.

Rettungsschwimmer, Wasser, Lebensretter

Rescuing Lives in the Water – Uvita – Photo by Dagmar Reinhard

Die Institution ist die am besten organisierteste in ganz Zentralamerika und die technisch hohen Niveau Kurse ziehen Studenten aus anderen spanischsprachigen Ländern an. In Hotels und Stränden von Tamarindo, Parrita, Manuel Antonio und Jaco, sind Bademeister Programme durch die Unterstützung von Handel und / oder Entwicklung der Verbände, der Stadt, die Kammer des Tourismus oder ICT gesponsort.

Für junge Männer ist die Zertifizierung eine Quelle der Beschäftigung. In den letzten 10 Tagen haben sie mehr als Such-und Rettungsaktionen für Schwimmer in Gefahr, Erste Hilfe und Transportvorbereitungen  gelernt. Dies ist das erste Projekt dieser Art im Süden.

INFO:  Asociación Nacional de Guardavidas de Costa Rica – Cap. Luís Hidalgo  / Tel: 2458 1212 – 8829 3092

Werbeanzeigen
Posted in Community Initiatives De, Locals Corner De, Surf De, Surfen und Gezeiten, Uvita and tagged , , , , , , , , , , , .