Das größte Säugetier Mittelamerikas: Der Tapir

Danta - Tapir

Mit einem Gewicht von über 300 Kilo ist das Baird's Tapir (Tapirus bairdii) das größte Landsäugetier in Mittel- und Südamerika. Tapire sind noch in mindestens acht Nationalparks in Costa Rica zu finden, sind aber an der Costa Ballena lokal ausgestorben. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts war dieses Gebiet komplett mit Regenwald bedeckt und viele verschiedene Arten von Wildtieren, einschließlich Tapire, waren zahlreich vorhanden.

Die ersten Siedler jagten sie wegen ihres Fleisches, ihrer Häute und als Sport und zerstörten zudem ihren Lebensraum den Regenwald, um Weide für Rinder zu schaffen. Der in den 1950er und 1960er Jahren tätige Leiter von Hacienda Barú erzählte mir, dass er nach den sintflutartigen Regenfällen und der Überschwemmung von 1955 die Leiche eines toten Tapirs am Playa Barú fand. Es war das erste, das er seit über fünf Jahren gesehen hatte. Zwei Jahre später erschoss er eines in den oberen Regionen von Hacienda Barú.

Somit können wir vermuten, dass das Jahr 1957 ungefähr die Zeit des lokalen Aussterbens dieser Art war. Etwa zur gleichen Zeit erinnert sich ein Freund aus Hatillo daran, Tapirspuren in der Nähe eines Salzlecks für sein Vieh gesehen zu haben.

1990 beschloss der Vorstand der Umweltorganisation Amigos de la Naturaleza (ASANA), ein ehrgeiziges Projekt namens "Path of the Tapir Biological Corridor" (PTBC) zu initiieren. Ihr Ziel war es, genügend natürlichen Lebensraum zwischen den Flüssen Savegre und Térraba zu schaffen, um alle großen Waldgebiete miteinander zu verbinden, in der Hoffnung, dass die Tapire eines Tages in das Gebiet zurückkehren würden.

fressendes Tapir

Obwohl die Tapire noch nicht im Korridor leben oder sich vermehren, wandern sie von Zeit zu Zeit hindurch. In den letzten Jahren wurden sie entlang des Flusses Savegre in der Nähe von Dos Bocas und entlang der Berge Tinamastes oberhalb von Alfombra gesichtet. Ich glaube fest daran, dass ich den Tag erleben werde, an dem die Tapire nach Hacienda Barú zurückkehren.

Von Jack Erwing

Werbeanzeigen
Posted in Costa Ballena, Osa, Umwelt & Wildlife and tagged , , , .