Das Chirripo-Tal

chirripo valley

von Luis Navarro 


Von den imposanten blauen Bergen und dem kristallklaren Wasser, das es umgibt, bietet das Chirripó-Tal Bewohnern und Besuchern der Region ein Erlebnis voller Frieden, Stille, schöner Aussichten und einer direkten Verbindung zur Natur.


chirripo, waterfall


Nur zehn Kilometer vom Zentrum von San Isidro, Pérez Zeledón, ist der Bezirk Rivas geographisch in drei Sektoren unterteilt: Sektor Buena Vista, Central und Chirripó. Letzterer besteht aus den Gemeinden San Gerardo, Canaán, Chimirol, Herradura, Los Ángeles, Guadalupe, San Francisco, Talari, San José und Monterrey. Das Gebiet wurde als eine Route handgefertigter Produkte charakterisiert, die von unternehmungslustigen und abgemühten Menschen hergestellt wurden, weshalb viele verschiedene Attraktionen für Kinder und Erwachsene angeboten werden.

 

Einen Spaziergang an diesem Ort zu machen ist nicht nur gut um neue positive Energie und Glück zu tanken, sondern auch ein Geschenk für die Seele, um solche schöne Ausblicke zu genießen.

Die Vielfalt der Attraktionen ist faszinierend, von der kürzlich eingeweihten Mariposario Kingdom Butterfly Costa Rica, Trucheros, heißen Quellen, Schweizer Käse, Schokoladenfabrik, über köstliche hausgemachte Brote, Restaurants mit einzigartiger Küche, Hotels, Wanderwege und Vogelbeobachtung, natürlich ohne die Hauptattraktion der Gegend, den Cerro Chirripó selbst, außer Acht zu lassen.

Chirripo, valley

Mit 3820m Höhe ist es der höchste und wunderbarste Hügel Costa Ricas, wo die Flora und Fauna ihn jeden Kilometer umarmen. Es ist ein Ort, um sich selbst zu finden und die geistige und körperliche Stärke zu demonstrieren. Es ist eine ständige Herausforderung, Schritt für Schritt, bis die maximale Höhe erreicht ist.

Aus diesem und vielen anderen Gründen sollte das Chirripó-Tal ein fast obligatorischer Besuch für alle Costa-Ricaner und Ausländer sein, die das Land besuchen, das von der Biodiversität und der Ruhe der Berge angezogen wird.

 

 

MEHR ENTDECKEN

cortés, dreieck

Das Dreieck – die Erfahrung deines Lebens!

Es handelt sich um Städte, die sich in einem Radius von 26 km des Kantons Osa befinden, der der grünste in Costa Rica ist. Es hat eine Fläche von 1930,24 km² und verfügt über exotische Dschungel, Flüsse, Wasserfälle und einen exquisiten kulturellen Reichtum.

Continue reading
Werbeanzeigen
Posted in Südpazifik Erkunden and tagged .