Costa Rica: Frieden, Harmonie und Demokratie

[ngg_images source="galleries" container_ids="42" exclusions="1665,1666,1667,1668,1672,1676,1677" display_type="photocrati-nextgen_pro_slideshow" image_crop="0" image_pan="1" show_playback_controls="0" show_captions="0" caption_class="caption_overlay_bottom" caption_height="70" aspect_ratio="1.5" width="100" width_unit="%" transition="fadeslide" transition_speed="1" slideshow_speed="4" border_size="0" border_color="#ffffff" ngg_triggers_display="exclude_mobile" order_by="sortorder" order_direction="ASC" returns="included" maximum_entity_count="500"]

Das kleine Land Costa Rica ist auch als die "Zentralamerikanische Schweiz" bekannt.

In Bezug auf Wetter, Flora, Fauna und Kultur verfügt Costa Rica über unglaublichen Reichtum. Die "TICOS", wie hier die Einheimischen genannt werden, leben "PURA VIDA", was so viel wie „reines Leben“ bedeutet. Wie viele andere habe ich das Glück hier zu leben und das unvergleichliche Gefühl von Freiheit und den Frieden kennen zu lernen. „PURA VIDA“ läuft durch meine Adern und ich bin glücklich darüber, in einem demokratischen Land geboren zu sein.

Aufgrund des tropischen Klimas und der vielfältigen Kultur ist Costa Rica unter seinen Nachbarn gesegnet.

Das Land ist in mehrere Klimazonen unterteilt, die sich aufgrund der reichen geographischen Vielfalt stark voneinander abheben. Die vielfältige Kultur des reichhaltigen Landes entstand durch die Migration von Europäern, Amerikanern, Asiaten und anderen Latinos, die sich von ihrem eigenen Land verabschiedet haben und in Costa Rica eine neue Heimat gefunden haben. Durch die Zusammenarbeit dieser Menschen wurde so ein kleines Land zum perfekten Beispiel für Frieden, Harmonie und Demokratie und die Einwohner streben nach Einfachheit und Zufriedenheit in ihrem Leben.

Costa Rica: A Giant Example of Peace, Harmony, and Democracy - Osa

Wegen der Nähe zum Äquator hat diese kleine Nation keine echte Winterzeit mit Schnee wie in Nordamerika. Die Sonne scheint hier fast jeden Tag und zwar das ganze Jahr über. Wie in jedem Gebiet mit Regenwald, regnet es viel und die Natur erstrahlt in wunderschönem sattem Grün. Täglich geht die Sonne um ca. 5 Uhr auf und um 18 Uhr wieder unter. Die Sonnenuntergänge sind unglaublich und vor allem vom Strand aus sehenswert.

Die Vielfalt, von der ich spreche, entsteht nicht nur durch die unterschiedlichen Menschen, das angenehme Wetter, die artenreiche Flora und Fauna, sondern ist auch in kulinarischen Gerichten, Religion, Sport, Politik und Bildung zu finden.

Ich bin viel gereist und auf all meinen Reisen habe ich tolle Dinge gesehen und erlebt. Mein Geist hat sich neuen Kulturen geöffnet, neue Glaubensrichtungen und Philosophien kennengelernt, ausgezeichnetes Essen probiert und ich habe das Leben auf unterschiedliche Arten genossen. Dennoch bin ich der Meinung, dass Costa Rica das erstaunlichste Land ist, das ich jemals kennenlernen durfte. Hier ist es einfach phänomenal und einzigartig. „Pura Vida!“

INFO: John F. Bisner Ureña - jbisner@gmail.com

Veröffentlicht in Costa Ballena, Dominical, Ojochal, Osa, Uncategorized, Uvita.