Auf dem Weg zur organischen Produktion

Lernen Sie Miliki Lopez Menendez kennen, ein Absolvent des Bio-Landwirtschaftsprogramms von Vida Autentica und einer unserer Gründungslieferanten beim Wochenmarkt in Tinamaste.

Vor 35 Jahren arbeitete Miliki bei einem konventionellen landwirtschaftlichen Betrieb, bei dem das Versprühen von Agrotoxinen üblich war. Obwohl er in der Anwendung dieser Produkte bestens ausgebildet und mit kompletter Schutzkleidung ausgestattet war, war die ständige Belastung und der Umgang mit diesen Toxinen zu viel für sein Gesundheitssystem. Während des Sprühens auf einer Tomatenplantage wurde er stark krank und fiel in ein Koma; doch zum Glück erholte er sich jedoch vollständig.

Aus Angst vor einer langanhaltenden Belastung durch schädliche Agrotoxine entschied sich Miliki, die Landwirtschaft zu verlassen. Er begann mit Bauarbeiten und trennte sich von seiner Liebe zum Gärtnern für fast 30 Jahre.

Bis ihm ein Freund von Vida Autentica erzählte, welche Kurse zur organischen Landwirtschaft anboten.

Miliki Lopez, feria tinamaste

Begeistert nahm Miliki an unterschiedlichen Kursen teil, welche ihn in eine neue Art des Lernens und Arbeitens, in Harmonie mit Land und Tieren, einführten. Nach dem Erhalt eines Stipendiums absolvierte er eine Weiterbildung im Bereich Organik am Instituto Nacional de Aprendizaje (INA). 2016 schloss er sich AsoOrganico an, einer Genossenschaft von Landwirten, die gemeinsam an der Erlangung der Bio-Zertifizierung arbeiten. Nach zweijähriger Übergangsphase wird Miliki Ende dieses Jahres sein Zertifikat erwerben.

In den letzten fünf Jahren ist Miliki zu einem leidenschaftlichen Verfechter einer organischen Lebensweise geworden. Er nimmt es sehr ernst als eine ganzheitliche Lebensweise.

Ein Biobauer zu sein, ist nicht nur durch den Verzicht von Giftstoffen auf Saat und Land definiert.

Es ist eine ungiftige Einstellung zu allen Aspekte des Lebens. Das bedeutet Respekt vor dir selbst und deinem Körper, deinen Nachbarn und der Gemeinschaft und dem Schutz von sauberem Wasser, sauberer Luft, gesundem Boden und Muttererde.

Miliki ist fest davon überzeugt, dass die drei Säulen des Lebens Wissen, Wasser und Boden sind und hat sich selbst einen Betrieb aufgebaut: Tinamastes Organicos. In seinem großen Gewächshaus produziert er eine Vielzahl von frischen Grün- und Heilpflanzen sowie eine Produktionslinie für Non-GMO-Tierfutter, Düngemittel und Pflanzenblätter. Sie finden ihn, sein großes Lächeln und seine wundervollen Produkte jede Woche in Tinamastes. Bitte kommen Sie vorbei und sagen hallo!

~by Larissa Skye Van Rensselaer

Mehr Entdecken

haie life planet project

Gemeinsam für Haie

Die Leute sind geschockt, wenn wir ihnen erzählen, dass in Costa Rica Haifischfleisch legal in Supermärkten verkauft wird. „Aber wie?“ Ist Costa Rica nicht berühmt für Umweltschutz, grüne Energie usw.?“Ja. 2014 wurden offiziell 372.853 Haie in Costa Rica gefangen. Das […]

Continue reading
herbalist Pérez Zeledón, China Kichà, Krauterkenner

Der Kräuterkenner aus China Kichà

Albín Miguel Garro Sánchez stammt aus der Kleinstadt China Kichà in den Bergen von La Amistad, Pérez Zeledón. Seit Generationen bewirtschaftet die Familie, bestehend aus zwölf Brüder, das Land rund um den Hof. Nach einem Unfall vor ein paar Jahren […]

Continue reading

Der Spatz, Großzügige Adoptivmütter

Großzügige Adoptivmütter Vor ein paar Wochen hörte ich beim Kochen im Garten ein scharfes, lautes, forderndes und andauerndes “Piepen”, das nach ständiger Aufmerksamkeit zu verlangen schien. Ohne zu zögern ging ich mit meiner Kamera raus und fing eine merkwürdige Szene […]

Continue reading
Werbeanzeigen
Posted in Sponsoren and tagged , , , .